Progress Laden...
Honduras - Memoiren eines Priesters
zoom image
  • Memoireneinespristersu1
  • Memoireneinespristersu4

Honduras - Memoiren eines Priesters

Das Buch 'Honduras'von und über Pater Guadalupe ist das Zeugnis über einen Menschen, der das Christliche Priestertum mit voller Überzeugung und ohne jede Konvention gelebt hat. Er verwandelte seine christliche zu einer revolutionären Bekehrung und schuf sich dadurch Schwierigkeiten mit der kirchlichen Hierarchie. Durch seine Bekanntschaft mit honduranischen Bauern und ihrer Armut radikalisierte er sich weiter, um das Volk bei der Verteidigung seiner Rechte zu unterstützen. Er sagte: ein armes Land aus der Unterentwicklung zu reißen, erfordert die Befreiung von der Ausbeutung durch die reichen Länder. Guadalupe war ein Guerillero ohne Gewehr und wurde deshalb ermordet. Das Buch informiert umfassend über die Lage der Menschen in Honduras, ergänzt durch ein Nachwort des Honduras-Komitees, welches die Entwicklung bis 1994 beschreibt
Eigenschaften
Titel Honduras - Memoiren eines Priesters
Untertitel Pater Guadalupe Carney, übersetzt aus dem Spanischen von J. Brankel,
Autor Pater Guadalupe Carney
Erscheinungsjahr Titel der Erstausgabe von 1983: Asi es la iglesia
ISBN 978-3-921866-56-6
Varianten
Preis
6.00 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten